Kinaesthetics-Kurs für pflegende Angehörige

ab Mittwoch, 24. Oktober 2018, um 10 Uhr

im Generationenhaus Bahnhof Hümme


Am 24. Oktober startet im Generationenhaus Bahnhof Hümme ein neuer Kinaesthetics Grundkurs. Wer eine nahestehende Person pflegt, meistert jeden Tag neue Herausforderungen. In dem Programm Kinaesthetics Pflegende Angehörige vermittelt Kursleiterin Bianca Boll, wie man sich in der Pflege selbst entlastet und die Pflegebedürftigen in ihren täglichen Aktivitäten unterstützen kann.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, ihre eigene Bewegungskompetenz zu entwickeln und diese zu nutzen, um die Eigenaktivität und  Mobilität der Angehörigen zu fördern. 


Der Kurs beginnt am 24.10. und findet jeweils Mittwochs von 10.00 – 12.00 Uhr statt. Es ist ein Angebot der Pflegekasse der BARMER Kassel in Kooperation mit der Kinaesthetics-Trainerin Bianca Boll, dem Generationenverein Bahnhof Hümme e.V. und der Volkshochschule Region Kassel. Die Kosten für die Unterlagen und das Kinaesthetics-Zertifikat betragen 25 €.


Anmeldungen beim Generationenhaus Bahnhof Hümme:  Tel. 05675 7519871 oder per email:

botschaft@generationenhaus-huemme.de