„Kulturboten“ für regionales Kulturerbe gesucht

zweiwöchiger Ferienjob während der Sommerferien 2019


Der Heimatverein Helmarshausen e.V. und der Verein Generationenhaus Bahnhof Hümme e.V. suchen je 6 Schülerinnen und Schüler für einen zweiwöchigen Ferienjob während der Sommerferien 2019.


Du suchst nach einem spannenden Job für die Sommerferien? Du bist teamfähig, hast Spaß am Umgang mit Menschen und Interessierst dich für Deine Region? Du möchtest Deine Fähigkeiten in einem engagierten Team einbringen? Dann bewirb Dich jetzt!


Arbeitszeit:

  • 2 Wochen lang für 5 Tage die Woche, 6 Stunden am Tag


Das sind Deine Aufgaben:

  • Du empfängst Gäste der Krukenburg Helmarshausen bzw. des Generationenhauses Hümme und informierst diese über die Geschichte der Gebäude und die Arbeit der Vereine.
  • In besucherfreien Zeiten wirbst Du für den Besuch deiner Kultureinrichtung in den sozialen Medien und im persönlichen Umfeld.
  • Du nimmst an einer Eröffnungsveranstaltung Teil, in der das Projekt Landkulturboten der Presse und Öffentlichkeit vorgestellt wird
  • Darüber hinaus bearbeitest Du ein individuelles Projekt nach Deinen Wünschen und Fähigkeiten und stellst es in einer Abschlussveranstaltung nach den Sommerferien vor.
  • Du nimmst in angemessenem Umfang an weiteren Aufgaben des laufenden Betriebs teil.

 

Das solltest Du mitbringen:

  • Du hast ein freundliches Auftreten  und Freude am Umgang mit Besuchern
  • Du bist teamfähig (je zwei Kulturboten arbeiten zusammen)
  • Du besitzt Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Du bist bereit, Dir neue Kenntnisse anzueignen und hast Interesse an historischen und kulturellen Themen
  • Du kennst Dich in den sozialen Medien aus und besitzt grundlegende EDV-Kenntnisse (MS Word und Excel)
  • Du bist bereit zur Teilnahme an ein oder zwei Vorbereitungsveranstaltungen (ggf. auch am Wochenende)


Das erwartet Dich:

  • Eine Vergütung in Höhe von 10,00€ pro Stunde (=600,00 € für zwei Wochen. Die Teilnahme an Vorbereitungs-, Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung wird nicht vergütet)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für eigene Ideen
  • Ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat von Deiner Kultureinrichtung und der GrimmHeimat NordHessen
  • Ein Ansprechpartner steht Dir während der Vorbereitung und Durchführung des Projekts zur Verfügung
  • Arbeitsmaterialien und –kleidung sowie Information zur Erarbeitung deines individuellen Projekts werden gestellt
  • Vor Projektbeginn erhältst Du einen Erste-Hilfe-Kurs (kostenfrei)

 

Informationen und Kontakt unter:  www.tourismuspartner-grimmheimat.de/kulturboten