Kindertreff

am Mittwoch, 25. September 2019, von 15:00 bis 16:15 Uhr
im Generationenhaus Bahnhof Hümme


Im Hümmer Bahnhof ist wieder was los: alle Kinder ab 6 Jahren sind eingeladen am 25.09. von 15:00 bis 16:15 Uhr in das Kinder- und Jugendzentrum des Generationenhauses zu kommen. Hier wird gekocht, gemalt und gespielt. Dieses Mal werden sich die Kinder kleine Hefte basteln und kreativ dekorieren. Dabei kommt auch eine alte handbetriebene Nähmaschine zum Einsatz. Im Anschluss können interessierte Kinder bei der Chorprobe des Kinderchors „Buntes Wir“ reinschnuppern. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldungen bis zum 24.09. wird gebeten unter 05675-2519871 oder botschaft@generationenhaus-huemme.de

Kreatives Schreiben – wie Texte entstehen

Wochenendseminar im Generationenhaus Bahnhof Hümme

am Freitag, 27. September, von 16.15 bis 21.30 Uhr

und Samstag, 28. September, von 10.00 bis 18.00 Uhr


Was ist Kreatives Schreiben? In welchen Textformen lassen sich welche Themen gestalten? Kann Schreiben befreien? Wie lassen sich Schreibprobleme angehen?

In dem Wochenendseminar am Freitag, 27. September von 16.15 bis 21.30 Uhr und Samstag, 28. September von 10.00 bis 18.00 Uhr geht es darum Biografisches und Fiktives zu verfassen, den heilsamen Effekt des Schreibens zu erfahren oder assoziativ drauflos zu schreiben. Auch mit Handwerkszeug ausgestattet eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht zu verfassen – Kreatives Schreiben ist vielfältig. Das praktische Tun vermittelt Einblicke in Möglichkeiten, sich und der Welt schreibend Ausdruck zu verleihen. Vorlesen und Textfeedback gehören mit zum Programm. Sowohl AnfängerInnen als auch Schreibgeübte sind in dem von Kirsten Alers geleiteten Kursen willkommen.

Der Workshop findet im schönen Ambiente des Generationenhauses Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, statt. Die Teilnahme kostet 68,50 € (plus Kopien). Anmelden kann man sich unter www.vhs-region-kassel.de noch bis zum 17. September.

NEW-COLOUR-ACTION - Deine Kunst für dein JUZ

Kunstworkshop für Jugendliche (12-18 Jahre)
in den Herbstferien vom 7.-8.10.2019, jeweils 14-18 Uhr

 

Bei einem Kunstworkshop im Jugendzentrum des Generationenhauses Bahnhof Hümme können sich Jugendliche auf großen Leinwänden mit Acrylfarben ausprobieren und experimentieren. Die Kunsttherapeutin Claudia Ruis wird die 12 bis 18-jährigen in ihrem kreativen Schaffensprozess begleiten und in verschiedene Techniken einführen.

Am Ende werden die produzierten Bilder für einige Monate als Ausstellung die Wände des Jugendzentrums schmücken und zu besichtigen sein.

Der Workshop wird finanziell unterstützt durch die Aktion Mensch, dadurch ist die Teilnahme für die Jugendlichen kostenfrei.

Der Kunstworkshop findet in den Herbstferien vom 07. bis 08.10. jeweils von 14 bis 18 Uhr statt. Anmeldungen werden beim Generationenhaus Bahnhof Hümme bis zum 26.09. angenommen unter 05675-2519871 oder botschaft@generationenhaus-huemme.de.

Download
Anmeldeformular
Flyer Action-Painting.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.4 KB

Märchentheater am Märchenlandweg - DAS TRAUMFRESSERCHEN

für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene

am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 16 Uhr

im Generationenhaus Bahnhof Hümme

Das Schlimmste im Schlummerland ist passiert. Die Prinzessin hat schlechte Träume und kann nicht mehr schlafen. König wird aber der, der am allerbesten schlafen kann. Keine Arznei und kein Ratschlag hilft. Und so macht sich der König in die Welt auf und befragt alle: Chinesen, Müllmänner und weise Frauen, doch niemand weiß einen guten Rat. Schließlich landet er in einem seltsamen Land und trifft dort auf ein noch seltsameres Wesen: DAS TRAUMFRESSERCHEN.


Und dieses seltsame Wesen hat eine noch seltsamere Eigenart. Es frisst schlechte Träume. Aber nur, wenn man es ruft. Und dafür muss man einen bestimmten Zauberspruch wissen. Einen sehr poetischen Zauberspruch.

Stefan Becker vom Spielraumtheater erzählt und spielt die Geschichte in Anton Schlummerlands Laden für Gebrauchtwaren aller Art, Geschichten und Geheimnisse.

Ein Objekttheater mit Gebrauchtwaren aller Art, Schauspiel und Schattentheater, das poetische Bilder heraufbeschwört. Am Ende erhält natürlich jedes Kind, den verheißungsvollen Spruch des TRAUMFRESSERCHENS.

Der Eintritt beträgt 6 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene.

Frischer Wind in der Küche - leckeres 3-Gänge-Menü

am Freitag, 18. Oktober 2019, von 18 bis 21 Uhr
im Generationenhaus Bahnhof Hümme 

 

Für Jugendliche von 12 – 18 Jahre

 

Wir kochen uns ein leckeres 3-Gänge-Menü und lassen es uns gut gehen!

 

Freitag 18.10. von 18 – 21 Uhr
Kosten: 11 Euro + 4,50 Lebensmittelumlage


Anmeldung bis 07.10. bei der VHS unter 0561-1003-1681
oder unter www.vhs-region-kassel.de
Kursnr. X6338/Christiane Meyer-Hozak

Anmelden zum Backtag für Männer

am Samstag, 19. Oktober 2019, um 10 Uhr
im Generationenhaus Bahnhof Hümme


Die Volkshochschule Region Kassel veranstaltet in Kooperation mit dem Verein Generationenhaus Bahnhof Hümme am Samstag, 19. Oktober, unter der Leitung von Dieter Brenne, Konditormeister i. R. aus Eberschütz, einen Backtag unter dem Motto „Mann backt Obstkuchen in verschiedenen Variationen“. Treffen ist um 10 Uhr. Gebacken werden Blechkuchen mit verschiedenen Unterlagen, wie Hefe-, Mürbe- und Rührteig. Belegt wird der Kuchen mit Obst der Saison in unterschiedlich gestalteten Auflagen. Ein Kurs für Männer ab 14 Jahren, die gerne backen möchten und einen Einblick in die Konditorei erhalten wollen. Zur Kaffeezeit ab 14 Uhr dürfen Gäste eingeladen werden, um die Köstlichkeiten zu probieren.


Das Tagesseminar findet im schönen Ambiente des Generationenhauses Bahnhof Hümme, Tiefenweg 12, statt. Die Teilnahme kostet 20 Euro (plus Lebensmittelumlage). Anmelden kann man sich unter www.vhs-region-kassel.de noch bis zum 14. Oktober.

CUBA - Rhythmus, Rum & Revolution

Live-Reportage von Pascal Violo

am Mittwoch, 23. Oktober 2019, um 19 Uhr

im Generationenhaus Bahnhof Hümme

Nach intensivem Eintauchen in das kontrastreiche Leben Cubas berichtet Pascal Violo von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen.

Im Vordergrund seiner Erzählungen steht jedoch immer die Begegnung mit den Menschen. In den Straßen Havannas mit ihrem langsam zerfallendem Charme, begegnet er Santeria Priestern und Schachmeistern, in der traumhaft anmutenden Naturlandschaft um Viñales sind es Begegnungen mit Tabakbauern und Künstlern, die ihm das Land näher bringen.

Und doch gibt es in Cuba auch eine andere Seite: Dort, wo das touristische Bild der ewig fröhlichen Cubaner Risse bekommt. Wo politische Ohnmacht und starre gesellschaftliche Normen den Menschen jegliche Zukunftsperspektiven zu rauben drohen.

Doch gerade aus diesem Seiltanz zwischen karibischer Lebensfreude und dem täglichen Existenzkampf ist eine Gesellschaft entstanden, wie sie frecher, lebhafter und widersprüchlicher kaum sein könnte.


Der Eintritt beträgt 6 Euro.


Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen


In Hümme wird’s nicht langweilig - Jugendtreff öffnet seine Tür

Freitags von 18 – 21 Uhr


Der Jugendraum des Generationenhauses Bahnhof Hümme hat ab sofort jeden Freitag von 18 – 21 Uhr geöffnet. Jugendliche ab 13 Jahren können in dieser Zeit den Raum besuchen und nutzen:

 

Freunde treffen, Kickern, Billard spielen, Musik hören, Filme gucken, chillen, Freies WLAN, etc.

Ein Team aus verschiendenen Pädagogen stehen als Ansprechpersonen bereit, die zusammen mit den Jugenlichen die Zeit im Offenen Jugendtreff gestalten werden.

 

Instagram: jugendzentrumbahnhof

Kinderchor „Buntes Wir“

jeden Mittwoch um 16.30 Uhr im Generationenhaus Bahnhof Hümme

 

Im  Kinderchor „Buntes Wir“ gibt es einmal in der Woche gemeinsam Spiel und Spaß. Jeden Mittwoch um 16.30 Uhr treffen sich die Jungen und Mädchen ab fünf Jahren im Generationenhaus Bahnhof Hümme. In einer Stunde werden spielerisch Lieder eingeübt, die auch mit entsprechender Bewegung Freude machen und leicht zu lernen sind. Der Kinderchor wird von der Musikschule Hofgeismar betreut, die auch eine qualifizierte Chorleitung durch Dorothea Kröger sichergestellt. Ehrenamtlich wird der Chor zudem von Anja Altmann betreut. Gerne können auch noch weitere Kinder, die Spaß am Singen haben, dazukommen.

Frühstück im Generationenhaus Bahnhof Hümme

Jeden Dienstag (außer der 2. im Monat und an oder nach Feiertagen)


Das offene Frühstück im Generationenhaus Bahnhof Hümme erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Jeden Dienstag (außer der 2. im Monat und an oder nach Feiertagen) wird mit Freunden, Nachbarn und Gleichgesinnten in geselliger Runde gespeist. Das Frühstück ist inzwischen so beliebt, dass der 17. April schon ausgebucht ist.


Eine Teilnahme am Frühstück ist nur nach Anmeldung möglich. Anmeldungen werden bis Montags 11 Uhr entgegen genommen. 05675-251 98 71

Offener Treff jetzt jeden Tag geöffnet

Nette Menschen treffen, plaudern, spielen, stricken...

Jede/r ist herzlich willkommen!

 

Liebe Besucher und Interessierte,

das Generationenhaus Bahnhof Hümme startet ab Juni 2017 mit neuen Öffnungszeiten und Angeboten. Wir laden Sie herzlich ein in unserem offenen Treff vorbeizukommen.

 

In lockerer Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit sich zu verschiedenen Themen auszutauschen, an Angeboten teilzunehmen, die wechselnden Ausstellungen des Hauses und den denkmalgeschützten Bahnhof zu besichtigen. Oder schmökern Sie einfach nur bei einer Tasse Kaffee in einem Buch.

Bei uns können Kontakte geknüpft und gepflegt werden, voneinander gelernt, mitgemacht und zugesehen werden.

Lassen Sie uns den Bahnhof gemeinsam beleben und gestalten.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Team vom Generationenhaus Bahnhof Hümme

Öffnungszeiten Offener Treff


Mo.,  12 - 16.00 Uhr
Di.,     8 - 14.00 Uhr
Mi.,   12 - 17.00 Uhr
Do.,  15 - 17.00 Uhr
Fr.,    14 - 17.00 Uhr